Zitronentarte
Rezept Hinweise

Zutaten (für eine Tarteform mit 24 cm Durchmesser) Teig: 220 g Mehl, 80 g weiche Butter, 40 g Backzucker, 40 g Frischkäse oder Rahm, 1 EL Vanillezucker, 1 kl. Ei, 1 Prise Salz; Creme: 120 g Kristallzucker, 2 Eier, Saft und geriebene Schale von 2 unbehandelten Zitronen, 100 g Butter

ZubereitungFür den Teig die Zutaten verkneten, dann ausrollen und die gebutterte Tarteform damit auslegen. Mit der Gabel Löcher in den Teigboden stechen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C 10 Minuten vor backen.

Für die Creme die Eier mit dem Zucker in einer Schüssel cremig mixen. Saft und Schale der Zitronen einrühren, Butter schmelzen und mit unterrühren.

Die Zitronenmasse in die mit dem vor gebackenen Teig ausgelegte Tarteform giessen und weitere 15-20 Minuten bei 180 °C fertig backen. Vor dem Servieren auskühlen lassen, damit die Zitronenmasse fest wird. Dazu passen frische Beeren und Eis (hier Joghurteis).