Spargelrisotto mit Blattspinat
Portionen
2Personen
Portionen
2Personen
Zutaten
Rezept Hinweise

Zubereitung: die gehackte Zwiebel in Olivenöl andünsten. Vom grünen Spargel nur die holzigen Endstücke entfernen, er soll nicht geschält werden. Die Spargelstangen in etwa 1,5 cm breite Rauten schneiden, die Köpfe ganz lassen. Den Spargel zum Zwiebel in den Topf geben, umrühren, mit einem Schuss Weisswein ablöschen und alles weitergaren, bis der Wein verkocht ist. Den ungewaschenen Reis (damit nichts von der Stärke verloren geht) dazugeben und rühren, bis die Reiskörner gleichmässig mit Öl überzogen sind. Mit Gemüsebrühe aufgiessen, mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Min. lang kochen lassen. Die klein gezupften Spinatblätter erst in den letzten 2 Minuten unter das Risotto mischen.  Zuletzt mit geriebenem Parmesan würzen und ein Stück Butter unterrühren.

Wein Empfehlung: Sauvingon Blanc Pure oder Sauvignon Blanc Reserve