Einen Höhepunkt der österreichischen Weinverkostungen stellt jedes Jahr die Falstaff Rotweingala im imperialen Rahmen der Wiener Hofburg dar. Wir sind sehr stolz als einer der Top Rotweinbetriebe Österreichs auch heuer wieder eingeladen worden zu sein.
Der Frostjahrgang 2016 brachte uns leider einen Totalschaden bei den Rotweinen und somit konnten wir nur den neuen Zweigelt Neusiedlersee DAC 2017 und in der Reservekategorie Artisan Halbturn Red 2015 einreichen.
Wir freuen uns über das gute Ergebnis und die treffenden Verkostungsnotizen von Falstaff Chefredakteur Peter Moser

Artisan Halbturn Red 2015 – 92 Punkte
Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Frische rote Waldbeeraromen, ein Hauch von Cassis und Kräutern, etwas Nougat. Saftig, feine Fruchtsüße, integrierte Tannine, angenehmer Säurebogen, feines Nougat im Abgang, sicheres Entwicklungspotential.

Neusiedlersee DAC 2017 – 89 Punkte
Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Feine Kräuterwürze, frische Herzkirschen, etwas rotbeeriges Konfit, balsamisch. Mittlerer Körper, dezentes Beerenkonfit, integrierte Säurestruktur, bereits gut entwickelter Speisenbegleiter.

Wir wünschen Ihnen einen besinnlichen Advent!
Franz Schneider

Quelle: Falstaff Online – 2.12.2018