Der Jungweinatlas 2017 des Fachmagazins VINARIA beschreibt alljährlich den neuen Weinjahrgang in Österreich. Die Weine eingeteilt nach den Weinregionen bieten dem interessierten Leser einen umfassenden Überblick der aktuell verfügbaren Weine.
Wir freuen uns, wieder in dieses Werk aufgenommen worden zu sein und senden Ihnen gerne einen Auszug der Verkostungsnotizen von Rüdiger Pröll im druckfrischen VINARIA Jungweinatlas 2017.

Welschriesling Alte Reben 2015 – TIPP und FUN (Ausgezeichneter Wein, exemplarisch für seine Kateforie & Wein, der besonderes Trinkvergnügen bereitet)
Eigenständige Nase mit Williamsbirne, gelbtraubigen Noten, zart rauchige Anklänge, Akazienblüte, weißer Spargel, wird immer duftiger mit Luft; sehr saftig und doch straff dank der präsenten Säure, vielfältige Kernobstfrucht, Anis, Wiesenheu, nervig und feingliedrig, zeigt Sortencharakter und Trinkfluss, sehr gelungen.

Sauvignon Blanc Reserve 2015 – TIPP (Ausgezeichneter Wein, exemplarisch für seine Kategorie)
Satte Nase nach gelben Trauben, hefig unterlegte Birnenfrucht sowie Inslet- und Zitrusaromen, lebhaft und frisch, gute Tiefe anzeigend; saftige knackfrische Frucht von Kernobst, Stachelbeeren und Zitrus, das Holz schon gut eingebunden, feine Säurepräsenz und gute Reife anzeigend, anregender und langlebiger Reservetypus mit gutem Trinkfluss.

Experimentalwein „Tonip“ 2015 – FUN (Wein, der besonderes Trinkvergnügen bereitet)
Walderdbeeren und Himbeeren in der eigenständigen Nase, bisschen schokoladige Noten, traubig und leicht süß-kräuterwürzig, Orangezesten, nahzu süffige Machart am Gaumen, hell-rotbeerige Frucht wechselt mit Brotgewürz und Kakaobohne, witzige Interpretation mit erstaunlich lässigem Trinkfluss.

Sankt Laurent Pure 2015 – FUN & PLV (Ausgezeichneter Wein, exemplarisch für seine Kategorie & Wein mit besonders gutem Preis-Leistungsverhältnis)
Schwarzbrotrinde, Zimt und Leder, etwas Koriandersaat, rotes Curry, Hibiskus, sanfte Machart, gute Reife anzeigend, am Gaumen schlank und herzhaft-burgundisch, jede Menge Himbeeren, etwas Unterholz, schnörkellos, dezente Kräuterwürze, süffig mit Niveau.

Quelle: VINARIA Jungweinatlas 2017

Herzliche Grüße
Franz Schneider